Solare Uni

Solaranlagen auf den Dächern der Universität Freiburg

Zum Jubiläum 550 jähriges Bestehen der Freiburger Albert-Ludwigs-Universität wurden von der badenovaWÄRMEPLUS-Tochter regiosonne rund 5000 Quadratmeter Solarzellen auf den Dächern der Universität verbaut.

Für insgesamt 550 kW installierte Leistung wurden die Sporthalle an der Schwarzwaldstraße, ein Gebäude der psychologischen Fakultät an der Engelbergerstraße, das Universitätsrechenzentrum an der Hermann-Herder-Straße, die 11. Fakultät am Flugplatz mit insgesamt vier Gebäuden, das zentrale Sammlerlager an der Albertstraße, ein Gebäude der forstwissenschaftlichen Fakultät am Werderring, das Institut für Strahlenheilkunde an der Robert-Koch-Straße und das Neuro-Zentrum an der Breisacher Straße mit Solarzellen bestückt. Die Anlagen produzieren jährlich ca. 500.000 kWh Sonnenstrom und ersparen der Umwelt ungefähr 270 Tonnen CO2-Emissionen.

RIGHT OFFCANVAS AREA