Zurück zur Übersicht
22.02.2017

Mit badenova zum Gipfel

Die Skisaison auf dem Feldberg dauert bis zum Ende der Osterferien im April. Damit bleibt auch badenova in Baden-Württembergs größtem Skigebiet noch einige Wochen prominent sichtbar. Nicht nur auf den Gondeln der Kabinenbahn, sondern auch im Snowpark und an den Lifteinstiegen.

Mit badenova zum Gipfel

badenova ist seit diesem Winter Hauptsponsor und Namensgeber für den badenova Snowboardpark auf dem Feldberg. Neben dem Park selbst und den Hindernissen im Park erscheint badenova deshalb auch mit Logo auf der Webcam, an den Drehkreuzen zum Lifteinstieg an verschiedenen Liften, sowie auf den Hauben der Sechser-Sessel, die am Seebuck die Skifahrer zum Gipfel bringen.

Mit badenova zum Gipfel

Außerdem machen beim Lifteinstieg an der Talstation der Sechser-Sesselbahn auch großformatige Danke-Plakate auf badenova aufmerksam, hier vor allem auf die Kompetenz der badenova-Wärmetochter badenovaWÄRMEPLUS. Das Danke-Motiv mit zwei Kindern, die sich unter einer Decke zusammenkuscheln, spielt darauf an mit dem Spruch: "Danke ... dass ihr intelligent heizt!"

Weiter Banner und Plakate entlang der Lifte und teilweise auf den Liftmasten laden zum Download der badenova App Wunderfitz ein.

RIGHT OFFCANVAS AREA