Solarthermie Gutleutmatten

Bebauungsentwurf

Ein beispielgebendes Pilotprojekt im Bereich der Solarthermienutzung ist die Entwicklung des Wohnquartiers Gutleutmatten in Freiburg. Dort wird jedes Gebäude mit Solarthermieanlagen ausgestattet, insgesamt rund 2300 m², um damit für die Sommermonate eine solare Vollversorgung (für 500 Wohneinheiten) zu gewährleisten. In dieser Zeit kann das über ein Biomethan-BHKW versorgte Fernwärmenetz komplett abgeschaltet werden.

RIGHT OFFCANVAS AREA